Mit dem Dreirad in die Neuß-Grevenbroicher-Zeitung

Die NGZ hat über die Dreirad-Spende der Stadtwerke in ihrer heutigen Ausgabe auch berichtet.

Advertisements

Stadtwerke Neuss übergeben Spielgeräte an Familienzentrum Kappeswiese

Die Stadtwerke Neuss waren heute (18. Oktober) in der Kindertagesstätte „Kappeswiese“ auf der Neusser Furth zu Gast. Dort übergab Ekkehard Boden, Geschäftsführer Technik der Stadtwerke Neuss, zwei neue Dreiräder an das Familienzentrum. Die neuen Spielgeräte verbleiben in der Einrichtung und stehen den Kindern ab sofort zur freien Verfügung.

Hintergrund der besonderen Übergabe war eine Anfrage des Fördervereins der Kita. „Als Förderverein möchten wir die Arbeit der Kita und der dortigen Erzieherinnen und Erzieher bestmöglich unterstützen. Die Anschaffung neuer Dreiräder war dabei ein großer Wunsch aller Beteiligten“, so Kristina Debelius, Vorsitzende des Fördervereins Kappeswiese. „Insofern freuen wir uns sehr, dass sich die Stadtwerke Neuss als Lokalversorger engagieren und uns die neuen Räder zur Verfügung gestellt haben.“

Die Stadtwerke Neuss unterstützen das Engagement des Fördervereins gern. „Dreiräder oder andere Spielgeräte gehören normalerweise nicht zu unserem Kerngeschäft. Vielleicht ließe sich in Zusammenhang mit dem Thema Elektromobilität hier noch eine Brücke schlagen“, erklärt Ekkehard Boden schmunzelnd. „ Was jedoch in unser aller Interesse liegt, ist die Zukunft und die Förderung unserer Kinder. Hier möchten auch die Stadtwerke Neuss ihren Beitrag leisten. Dies geschieht im Großen beispielsweise durch unser Engagement im Ausbau von regenerativen Energien. Und heute können wir mit der Übergabe der beiden Dreiräder die Entwicklung unserer Kinder ganz unmittelbar unterstützen.“

Die neuen Fortbewegungsmittel haben nicht nur einen spielerischen Wert. „Die Bewegung mit einem Dreirad macht den Kindern nicht nur Spaß, sondern fördert gleichzeitig ihre Koordination und Mobilität“, freut sich Vera Aumann, Leiterin des Familienzentrums.

Die neuen Spielgeräte sind sofort im Einsatz: Stadtwerke- Geschäftsführer Ekkehard Boden (re.) übergab heute zwei Dreiräder an die Kinder der Kita „Kappeswiese“ um Leiterin Vera Aumann (2.v.re.) sowie Kristina Debelius und Michael Rosellen vom Förderverein der Kita.

Spendenprojekt der Lions-Damen

Die Damen vom Lions Club Neuss-Rosengarten hatten vor 1 Woche aufgerufen sich mit einem Projekt für Kinder bei Ihnen um einen Teil des Spendentopfes, der während der Sommernachtsparty über den Dächern von Neuss am 08.07.16 gesammelt werden soll, zu bewerben.

Das haben wir uns nicht zweimal sagen lassen und uns sofort per E-Mail vorgestellt mit einem Projekt.

Nach dem Grundsatz von Jean Pigeat „Bewegung ist eine elementare Form des Denkens“ haben wir uns beworben 3 neue Winther-Dreiräder für unsere Kita anzuschaffen.

Jetzt heißt es Daumendrücken das wir in die Auswahl kommen und berücksichtigt werden.

http://rp-epaper.s4p-iapps.com/artikel/463762/24783701