Sankt Martin Light

In kleinen aber sicheren Schritten nähern wir uns unserer alten Sankt Martin Form. Aus „Sankt Martin to go“ vom letzten Jahr, wurde dieses Jahr ein „Sankt Martin Light“.

Die Kinder konnten mit ihren Laternen einen tollen Umzug erleben, nur auf das gemütliche zusammensitzen musste noch einmal verzichtet werden.

Nichtsdestotrotz hat jedes Kappeskind wieder seinen Weckmann bekommen durch uns!

Und Sankt Martin 2023 wird dann einfach der ganz großen Bahnhof gemacht. Bestimmt. Oder eher Hoffentlich.

Werbung

Rotznasenalarm

Kaum wird es kälter und dunkler draußen, schon beginnen drinnen die Nasen zu laufen.
Da auch vor unseren Kappeskindern die Rotznasen-Saison nicht halt macht, ist der Grundumsatz an Taschentüchern wieder exponentiell angestiegen.

Aus diesem Grund haben wir pünktlich zur Zeitumstellung der Kita knapp 9.000 Taschentücher gespendet. Seid ihr auch schon so gespannt, wie lang dieser Vorrat hält? Wetten werden gern angenommen 😉

Gute Besserung an alle großen und kleinen Schnupfenkappesnasen.

Tip Tip Tipis

Dank Eurer Hilfe, sowohl direkt über Spenden als auch durch Eure Unterstützung bei der Aldi-Aktion, durften wir unseren Kappeskindern nun 3 wunderbare, kleine Weidentipis ins Aussengelände bauen lassen.

Die Kinder sind total begeistert und selbst wir haben schon überlegt unsere nächste Vorstandssitzung des Fördervereins darin stattfinden zu lassen 😉

Hütten-Hilfe

Wir brauchen eure Hilfe!

Für das neue Kita-Jahr möchten wir uns auf dem Aussengelände einige Weiden-Tipis aufstellen lassen. Zum Verstecken, Spielen, Träumen & Kappes machen.

Da jede Weidenhütte doch eine Menge Geld kostet, würden wir uns sehr freuen wenn ihr uns unterstützt.

Unter allen Spender*innen verlosen wir am Ende auch eine kleine Überraschung!

Wie ihr helfen könnt? Ganz einfach! Schickt uns einfach per Paypal eine kleine Spende. Jeder Euro hilft!

https://www.paypal.com/paypalme/kappeswiese

Sommer, Sonne, Sonnencreme

Endlich ist er da, der Sommer!

Natürlich sind nun unsere Kappeskinder viel draußen und brauchen da auch einen ausreichenden Sonnenschutz.

Damit nicht jeder seine eigene Sonnencreme mitbringen muss und das große eincremen los gehen kann, haben wir eine erste Ladung Sonnenmilch gespendet.

Euer Aldi-Einkauf für unsere Kappeskinder

Am Montag, den 23.05. gehts los, ab dann heißt es bei Aldi Süd shoppen für die Kappeskinder. Jeder kann mitmachen! Also teilt es bitte auch an Omas, Opas, Tanten, Onkel. Sammelt alle eure Kassenzettel über 20€ und gebt den Coupon entweder in der Kita für uns ab oder votet selbst direkt auf der Homepage für uns.

https://www.aldi-gutfuerswir.de/voting-organization/nordrhein-westfalen41462neusswolberostrasse-9/foerderverein-kita-kappeswiese-ev/support/

DIE ABSTIMMUNG BEGINNT AM 23.5.2022UND ENDET AM 03.07.2022.

SO GEHT’S

Pro 20 Euro-Einkaufswert* erhältst du eine Stimme an unseren Kassen. Auf der Rückseite befindet sich ein neunstelliger Code aus Buchstaben und Zahlen, mit dem du für dein Herzensprojekt abstimmen kannst. Je mehr Stimmen das Projekt bekommt, desto höher ist die Chance, dass es von uns mit einem Geldbetrag unterstützt wird. Jede ALDI SÜD Filiale in Deutschland erhält 3.000 Euro, die auf die drei meist gewählten Projekte aufgeteilt werden. 1.500 Euro erreicht das lokale Projekt mit den meisten Stimmen, 1.000 Euro erhält Platz 2 und 500 Euro Platz 3. Ergibt die Abstimmung der Kunden in einer Filiale weniger als drei Gewinner, erhalten nur die verbliebenen Bestplatzierungen unter den besten Drei in dieser Filiale eine Prämie gemäß ihrer erreichten Platzierung.

* 1 Kaufakt, ausgenommen sind Gutscheinkarten, Cashback sowie online bezahlte ALDI Onlineshop Artikel. Die Ausgabe der Stimmen erfolgt nur solange der Vorrat reicht. Nähere Infos unter aldi-gutfürswir.de/teilnahmebedingungen.

Tag des Kinderbuches

Der internationale Kinderbuchtag wurde am 02. April 2022 gefeiert. Für uns war und ist das Anlass genug in den Gruppen der Kita mal wieder nach zuhören, welche neuen Kinderbücher gewünscht sind.

Heraus kam diese wunderbare Mischung bunter Themen, Bücher und Autor*innen, die wir heute der Kita übergeben durften.

Der Förderverein wünscht viel Freude beim (vor)lesen, schmökern, anschauen, besprechen und eintauchen in die Geschichten.

Zahnbürsten-Sauber-Zauber

Manchmal werden Dinge, die nicht selbstverständlich sind, selbstverständlich. Das ist auf der einen Seite richtig und wichtig, verliert aber manchmal auf der anderen Seite an Würdigung.

Eine dieser Selbstverständlichkeiten ist, dass alle Kappeskinder nach den Mahlzeiten gemeinsam Zähneputzen. Das ist natürlich mit einer wuseligen Truppe von 1-6jährigen nicht immer ganz einfach, fördert aber unglaublich die Zahngesundheit und trägt zum Selbstverständnis der täglichen Zahnhygiene bei.

Mussten die Eltern zu Beginn noch alle paar Wochen selbst neue Zahnbürsten und Zahnpasta mitbringen, so übernimmt seit nun mehr 6 Jahren dies der Förderverein, in Form unserer sogenannten Zahnbürsten-Flatrate.

Darauf sind wir sehr stolz und freuen uns immer wieder, wenn wir eine neue große Bestellung frischer Zahnbürsten und Zahnpasta für klein und ganz klein kaufen dürfen.

Also lasst uns ein wenig gemeinsam den Zahnbürsten-Sauber-Zauber genießen.

Töpfe voll Knöpfe

Was kann man nicht alles mit Knöpfen machen? Man kann sie kleben, bemalen, sortieren, stapeln, umspannen, vermischen, vermengen, umherwerfen und bestimmt noch 1000 andere tolle Dinge.

Bei unseren Kappeskindern sind sie auf jeden Fall seit Wochen hoch im Kurs und so gab es neulich wieder eine große Ration an Knopfnachschub. So konnten die leeren Knopftöpfe alle wieder aufgefüllt werden.

Und nicht nur die Knopftöpfe sondern auch Klarsichthüllen wurden gebraucht zum basteln, verzieren und dokumentieren.

Papier-Pool-Post

Zwischen all den vielen positiven und negativen PCR-Pool-Ergebnissen gab es gestern für unsere Kappeskinder eine ganz besondere Lieferung!

Dank unserem großartigen Sponsor Freytag & Petersen konnten wir unser Papierlager wieder auffüllen. Das ist nun schon die 5. große Papierlieferung und stellt einen sehr großer Mehrwert für unseren Kitaalltag. Denn gemalt, gebastelt, geklebt, geschnitten, gekritzelt und getupft wird immer.

In diesem Sinn: an die Stifte, fertig, los…