Rotznasenalarm

Kaum wird es kälter und dunkler draußen, schon beginnen drinnen die Nasen zu laufen.
Da auch vor unseren Kappeskindern die Rotznasen-Saison nicht halt macht, ist der Grundumsatz an Taschentüchern wieder exponentiell angestiegen.

Aus diesem Grund haben wir pünktlich zur Zeitumstellung der Kita knapp 9.000 Taschentücher gespendet. Seid ihr auch schon so gespannt, wie lang dieser Vorrat hält? Wetten werden gern angenommen 😉

Gute Besserung an alle großen und kleinen Schnupfenkappesnasen.

Werbung

Tip Tip Tipis

Dank Eurer Hilfe, sowohl direkt über Spenden als auch durch Eure Unterstützung bei der Aldi-Aktion, durften wir unseren Kappeskindern nun 3 wunderbare, kleine Weidentipis ins Aussengelände bauen lassen.

Die Kinder sind total begeistert und selbst wir haben schon überlegt unsere nächste Vorstandssitzung des Fördervereins darin stattfinden zu lassen 😉

Hütten-Hilfe

Wir brauchen eure Hilfe!

Für das neue Kita-Jahr möchten wir uns auf dem Aussengelände einige Weiden-Tipis aufstellen lassen. Zum Verstecken, Spielen, Träumen & Kappes machen.

Da jede Weidenhütte doch eine Menge Geld kostet, würden wir uns sehr freuen wenn ihr uns unterstützt.

Unter allen Spender*innen verlosen wir am Ende auch eine kleine Überraschung!

Wie ihr helfen könnt? Ganz einfach! Schickt uns einfach per Paypal eine kleine Spende. Jeder Euro hilft!

https://www.paypal.com/paypalme/kappeswiese

Zahnbürsten-Sauber-Zauber

Manchmal werden Dinge, die nicht selbstverständlich sind, selbstverständlich. Das ist auf der einen Seite richtig und wichtig, verliert aber manchmal auf der anderen Seite an Würdigung.

Eine dieser Selbstverständlichkeiten ist, dass alle Kappeskinder nach den Mahlzeiten gemeinsam Zähneputzen. Das ist natürlich mit einer wuseligen Truppe von 1-6jährigen nicht immer ganz einfach, fördert aber unglaublich die Zahngesundheit und trägt zum Selbstverständnis der täglichen Zahnhygiene bei.

Mussten die Eltern zu Beginn noch alle paar Wochen selbst neue Zahnbürsten und Zahnpasta mitbringen, so übernimmt seit nun mehr 6 Jahren dies der Förderverein, in Form unserer sogenannten Zahnbürsten-Flatrate.

Darauf sind wir sehr stolz und freuen uns immer wieder, wenn wir eine neue große Bestellung frischer Zahnbürsten und Zahnpasta für klein und ganz klein kaufen dürfen.

Also lasst uns ein wenig gemeinsam den Zahnbürsten-Sauber-Zauber genießen.

Elternbeirats-Erzieherinnen-Dankes-Frühstück

Klar ist Fördervereinsarbeit schön und gut, aber ohne die Elternarbeit über den Elternbeirat ist so eine Kita unvollständig.

Und so haben heute alle Eltern, organisiert durch den Elternbeirat der Kita Kappeswiese, Geld zusammen gelegt und für alle Erzieherinnen und Erzieher dieses wunderbare Frühstück organisiert.

Als Dankeschön für die immer gute Laune, das Verständnis auch für uns Eltern und vor allem die Unterstützung für unsere kleinsten, kleinen, größeren und großen Kappeskinder!

Dankeschön! Wir Kappes-Eltern sind froh, dass wir so ein tolles Erzieher*innen-Team haben. Lasst es Euch am pädagogischen Teamtag schmecken.

Töpfe voll Knöpfe

Was kann man nicht alles mit Knöpfen machen? Man kann sie kleben, bemalen, sortieren, stapeln, umspannen, vermischen, vermengen, umherwerfen und bestimmt noch 1000 andere tolle Dinge.

Bei unseren Kappeskindern sind sie auf jeden Fall seit Wochen hoch im Kurs und so gab es neulich wieder eine große Ration an Knopfnachschub. So konnten die leeren Knopftöpfe alle wieder aufgefüllt werden.

Und nicht nur die Knopftöpfe sondern auch Klarsichthüllen wurden gebraucht zum basteln, verzieren und dokumentieren.

Papier-Pool-Post

Zwischen all den vielen positiven und negativen PCR-Pool-Ergebnissen gab es gestern für unsere Kappeskinder eine ganz besondere Lieferung!

Dank unserem großartigen Sponsor Freytag & Petersen konnten wir unser Papierlager wieder auffüllen. Das ist nun schon die 5. große Papierlieferung und stellt einen sehr großer Mehrwert für unseren Kitaalltag. Denn gemalt, gebastelt, geklebt, geschnitten, gekritzelt und getupft wird immer.

In diesem Sinn: an die Stifte, fertig, los…

Dankes-Danke

Normalerweise sagen wir Danke. Danke an Unterstützer, Sponsoren, Eltern und Kinder.

Umso berührter waren wir, dass wir für unsere Arbeit in 2021 so ein schönes Dankeschön bekommen haben – eine Erinnerung an all die tollen Sachen, die wir gemacht haben!

Wow, dass hat uns sehr gefreut und motiviert uns doppelt für 2022!

Seid auch ihr wieder unterstützend dabei im nächsten Jahr?!

„Oh du fröhliche“…

…sollte es jetzt überall heißen. Aber die Realität sieht leider anders aus: geschlossene Weihnachtsmärkte, nicht stattfindende Weihnachtsfeiern und viele weitere Entbehrungen.

Gerade deshalb ist es für uns, als Förderverein der Kappeswiese, ein besonderes Anliegen allen DANKE zu sagen für den Zusammenhalt in diesem turbulenten Jahr.

Wir möchten allen Kappes- Familien mit dem „Bausatz“ eines Lebkuchenhause ein bisschen Weihnachtszeit und Gemeinsamkeit schenken.

Damit es sich alle daheim im Kreis der Lieben gemütlich machen können. Auf das alle in den Ferien ein bisschen Kraft für das kommende Jahr tanken. Auch diesen Winter schaffen wir – gemeinsam!

Und natürlich freuen wir uns über viele Fotos der fertigen Lebkuchenhäuser!